nachdenklich unterwegs
Latein als Schulfach
fragen-nachdenken-glauben
Rom-Luther-Storm
Wandern in Rom
Auf  Luthers Spuren
Mit Storm: Husum-Deiche-Halligen-Inseln
Zu meiner Person
Azupanthenol
Gästebuch
   
 


Liebe Leser,

die unten aufgeführten und auf den weiteren Seiten ausführlicher beschriebenen Reisen sind, wie immer seit 2004, auch in 2015 erfolgreich und zur Freude aller, die dabei waren, verlaufen.

Ab 2016 habe ich nun meine kleine Reiseagentur geschlossen. Trotzdem lasse ich die Reisebeschreibungen auf meiner Homepage stehen. Es gab und gibt, wie ich weiß, immer wieder Leserinnen und Leser, die gern einmal in diese Bilder und Texte hineinschauen und sich davon inspirieren lassen.

Sollten Sie vielleicht eine kleine individuelle Gruppe von mindestens zehn Personen beisammen haben, die gern einmal eine dieser Reisen selbst unternehmen möchte, dann bin ich gern bereit, gemeinsam mit dieser Gruppe diese Reise zu planen, zu organisieren und, wenn das gewünscht wird, auch selbst vor Ort zu führen. Wenden Sie sich in diesem Fall gern über Telefon oder Email an mich.

In diesem Sinne

mit freundlichen Grüßen und guten Wünschen für Ihre Reisepläne

Ihr Internetgesprächspartner Albert Eggers.


AGENTUR  EGGERS
Routenplanungen – Reisearrangements – Führungen
für kleine individuelle Reisegruppen
Mindestzahl 09, Obergrenze 14 Personen

> nachdenklich reisen <.

Albert Eggers, Oberstudienrat i.R.
Hauptstr. 3,  D-34305 Niedenstein
agentureggers@t-online.de
Tel  05624 / 6142 Fax 05624 / 92 20 78  

Zehn Jahre  > nachdenklich reisen <.  Agentur Eggers
Persönlich geführte Wege mit kulturellen Farbtupfern.
 „Nicht zu viel davon, sondern nur so viel,
dass Kultur und Nachdenklichkeit Freude auslöst
und das Leben interessant bleibt.“  


Gehe nicht, wohin der Weg führt, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse eine Spur, sagte vor zweihundert Jahren der Dichter Jean Paul.



Eine Inschrift auf dem Obelisken der Fontana dei Fiumi auf der Piazza Navona in Rom wünscht

SPATIANTIBUS  AMOENITATEM  
denen, die gehen, einen interessanten Anblick,
SITIENTIBUS  POTUM
denen, die Durst haben, etwas zu trinken,
MEDITANTIBUS  ESCAM
denen, die nachdenken (wollen), Nahrung (dafür).


Es gibt Wege unter dem Schnee, die wir nicht sehen, es gibt Spuren im Schnee, unter denen kein Weg ist, sage ich.


Gib jedem Tag die Chance,
der schönste deines Lebens zu werden, sagte Mark Twain.


"Nutze den Tag, solange er da ist.“

 


Mein Jubiläums-Reise-Programm 2014 / 2015
Die Beschreibung der einzelnen Reiseangebote finden Sie in den Einzelprospekten.
Für alle angebotenen Reisen gilt: Mindestzahl 09, Höchstzahl 14 Reiseteilnehmer.

1. Wandern in Rom.


Persönlich geführte, an Themen orientierte Wege durch die Ewige Stadt. Flugreise.

2. Nordsee – Wander – Woche


Husum (Standort) – Halligen – Deiche – Inseln. Pellworm – Föhr - Sylt. Tönning -Friedrichstadt - St.Peter-Ording - Westerheversand. Priv. PKW oder Bahn.

3. Auf den Spuren von Martin Luther.


Persönlich geführte Besuche an den Orten wichtiger Lebensstationen Martin Luthers.          
Mit eigenem PKW oder Fahrgemeinschaften.

Liebe Wander- und Reisefreunde!
Irgendwie sind wir alle immer irgendwo unterwegs.
Alles fließt. Und besonders die Zeit fließt unaufhaltsam dahin.

Wichtig ist, dass wir immer auch nachdenklich unterwegs sind.
Leben, Arbeit, Erholung, Wandern, Reisen, wo immer wir auch sind, mit Kultur, Kunst, Religion, Geschichte, Dichtung, Philosophie verbinden.
Nicht zu viel davon, sondern nur so viel, dass Kultur und Nachdenklichkeit Freude auslöst und das Leben interessant bleibt.
Dazu möchte ich Sie mit meinen Wanderangeboten einladen.


Mein Angebot besteht darin, für die Reisegruppe, die sich geschlossen anmeldet oder durch meine Agentur zusammenfindet, die notwendige organisatorische und kulturelle Vorbereitung zu besorgen und sie auf ihrer Reise zu begleiten und zu betreuen einschließlich aller Führungen vor Ort.
Mindestzahl 09, Höchstzahl 14 Reisteilnehmer.

Die ausführliche Beschreibung dieser Reiseangebote
können Sie auf den jeweiligen Prospektseiten nachlesen.

Ich freue mich auf gemeinsame Unternehmungen mit allen, die Freude haben am nachdenklichen reisen und wandern.



Zu meiner Person:

Ich bin gelernter Latein- und Religionslehrer am Gymnasium und habe vierzig Jahre gern in diesem Beruf gearbeitet. Danach habe ich eine kleine Reiseagentur für Studienreisen nach Rom eröffnet und bis heute insgesamt sechzehn Romreisen persönlich geführt.
Seit 2013 habe ich auch Wanderungen in Deutschland mit einem entsprechenden Kulturprogramm in mein Angebot aufgenommen. Beide Reiseprogramme (Nordsee und Luther) haben einen Probelauf erfolgreich bestanden.

Ich verspreche Ihnen spannende und abwechslungsreiche Tage - in Rom, an der Nordsee und auf Luthers Spuren.